Wussten Sie schon, ...


Wenig Platz benötigt

...dass ein Schwimmbecken nicht viel Platz benötigt

 

Neben unseren großen Becken bieten wir eine breite Auswahl an Modellen mit einer Fläche von weniger als

30 m². Sie können Ihren Pool problemlos auf einem kleinen Grundstück oder an einem Haus in der Stadt installieren.


Geringer Wasserverbrauch

...dass ein Schwimmbecken wenig Wasser verbraucht

 

Ein gut gepflegter Pool muss nicht jedes Jahr entleert werden. Außerdem ist Regenwasser natürlich und kostenlos. Der mit einem Pool verbundene Wasserverbrauch ist unerheblich.


Keine Baugenehmigung nötig

...dass Sie keine Baugenehmigung benötigen

 

Der Bau eines Schwimmbads unterliegt den verschiedenen Vorschriften der Städtebauordnung. Im Normalfall ist keine Baugenehmigung erforderlich. Die Bauherrin bzw. der Bauherr eines Schwimmbeckens muss sich sicherheitshalber bei den örtlich zuständigen Stellen informieren und in Ausnahmefällen die entsprechenden Maßnahmen einleiten.


Ein Schwimmbad ist nicht zeitaufwändig

...dass der Unterhalt eines Schwimmbads nicht zeitaufwändig ist

 

Der Instandhaltungsaufwand Ihres Schwimmbads hängt direkt von seiner Umgebung (Bodenbelag, Pflanzenbewuchs) sowie vom installierten Filtersystem ab. Ein gut konzipierter Pool erfordert keinen großen Instandhaltungsaufwand.


Der Unterhalt ist nicht kostspielig

...dass der Unterhalt eines Schwimmbads nicht kostspielig ist

 

Die Instandhaltungskosten sind von der Fläche Ihres Pools, von seiner Tiefe und davon, ob eine Heizung installiert ist, abhängig. In jedem Fall belaufen sie sich höchstens auf wenige Euro pro Badetag.


Ein Schwimmbad ist Umweltfreundlich

...dass ein Schwimmbad umweltfreundlich ist

 

Das auf die Berechnung von Emissionen spezialisierte Institut SYMOE kam zu dem Ergebnis, dass die beim Bau und Betrieb eines Schwimmbads enstehende CO2 Emissionen extrem niedrig sind.